Aktion „Garten³“: Hochbeete und Insektenhotels für Kindergärten

Kindergarten Fronhof Deißlingen
Kindergarten St. Josef Lauffen
Kindergarten Gute Beth Deißlingen
Kindergarten Herrenzimmern

Deißlingen. Die Volksbank Deisslingen setzt sich mit Nachdruck für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen ein. Jetzt haben wir für die Kindergärten im Geschäftsgebiet Insektenhotels und Hochbeete gespendet. Denn, so Projektleiterin Alina Roth: „Es ist wichtig ein Umdenken in der Gesellschaft anzustoßen. Dabei ist es zentral, bereits Kinder an die Natur und den Artenschutz heranzuführen.“

 

Eingebettet ist diese Spende in eine landesweite Aktion. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport sowie das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz haben zusammen mit dem Genossenschaftsverband und mehreren Hochschulen ein Konzept erarbeitet, um die Ziele des Bildungsplans Nachhaltige Entwicklung konkret umzusetzen. „Wir als Volksbank Deisslingen beteiligen uns sehr gerne an diesem Programm, da wir nachhaltiges Handeln auf allen Ebenen fördern“ erläutert Vorstand Christoph Groß.

 

Vier Hochbeete und zwei Insektenhotels gingen an die beiden Kindergärten Frohnhof und Gute Beth in Deißlingen, St. Josef in Lauffen sowie den kommunalen Kindergarten in Herrenzimmern. Die Jüngsten können so Oregano, Salat, Radieschen und alles, was hierzulande wächst, anbauen und so ein Gefühl für die Herstellung gesunder Lebensmittel entwickeln – und damit Wertschätzung für die Gaben der Natur.

 

In den Einrichtungen wurden die Kinder in die Planung und den Aufbau mit einbezogen. Überall wurde berichtet, dass die Kinder mindestens so fleißig waren wie die Bienen, die etwa in die Insektenhotels einziehen sollen. Nicht nur das Aufbauen erfolgte gemeinsam, auch die Naturmaterialien zum Befüllen sammelten die Kinder in Teamarbeit in der Natur ein. Alina Roth freut sich, dass die Beete und Insektenhotels voll in den Tagesablauf integriert sind: „In Herrenzimmern haben die Kinder aus drei verschiedenen Gruppen (Löwen, Elefanten, Giraffen) das Hochbeet gezeigt und erklärt, was sie gepflanzt haben und dass sie sogar diese Woche bereits Gemüse geerntet und gegessen haben.“ Auch die Insektenhotels seien bereits bezogen.

 

„Das ist eine optimale Mittelverwendung für die Erlöse aus dem Gewinnsparen“ sind sich die Beschäftigten der Volksbank Deisslingen sicher, von denen viele Eltern sind. Denn viele Kinder und auch Enkelkinder besuchen die Kindergärten - so wird die Begeisterung direkt nach Hause transportiert.