Baubeschreibung


Neue Ortsmitte Deißlingen  


Die Planungen für den ersten Baustein der Neugestaltung der Ortsmitte Deißlingen umfassen ein Wohn- und Geschäftshaus mit Gewerberäumen und 10 Eigentumswohnungen (Haus 1), eine Seniorenwohnanlage mit 17 Eigentumswohnungen für Betreutes Wohnen (Haus 2) und eine Tiefgarage mit 26 Stellplätzen. Die Fertigstellung des Projektes ist Mitte 2020 geplant.

Auf dem Baugrundstück wird eine Wohnanlage bestehend aus 2 Gebäuden mit verbindender Tiefgarage errichtet. Haus 2 wird für Senioren im Konzept des „Betreuten Wohnens“ errichtet, das Haus 1 ist ohne Seniorenbindung. Die gesamte Wohnanlage mit ca. 13.850 m³ umbautem Raum (gem. DIN 277) enthält folgende Einheiten:

  • 27 Wohnungen mit insgesamt ca. 2.032 m² Wohnfläche (gem. WoFlV vom 25.11.2003),davon 10 Wohnungen in Haus 1 und 17 Wohnungen sowie ein Gemeinschaftsraum in Haus 2
  • noch festzulegende Gewerbeflächen der Gemeinde Deißlingen mit insgesamt ca. 263 m² Nutzfläche im Erdgeschoss von Haus 1
  • 26 Tiefgaragenstellplätze 

 

Ausstattungsbeschreibung


Die Häuser 1 und 2 erhalten eine gemeinsame Gas-Zentralheizung (deutsches Fabrikat) im Technikraum im Untergeschoss von Haus 1. Die Forderungen des EEWärmeG des Bundes werden durch den Einbau eines Blockheizkraftwerks erfüllt.

Die Wohnanlage ist vom Architekten weitestgehend barrierefrei konzipiert. Sämtliche Geschosse und die Tiefgarage unter dem Quartier sind über einen Fahrstuhl erreichbar.
Das Bauvorhaben wird gemäß dem KfW-Effizienzhaus 55-Standard errichtet. Basierend auf dem Wärmeschutznachweis entsprechend der Energieeinsparverordnung EnEV 2016 und dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz des Bundes für Neubauten (EEWärmeG) beträgt der Jahres-Primärenergiebedarf „maximal 55% eines vergleichbaren Gebäudes nach EnEV 2016“
Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon bzw. eine Loggia oder eine Dachterrasse.
Große Fensterflächen mit niedriger Brüstung lassen viel Licht in die Wohnungen.

Zur Standardausstattung gehören elektrische Rollläden, Fußbodenheizung, Parkettfußböden und Wachmaschinenanschluss im Bad.
Jeder Wohnung ist ein Abstellraum im Untergeschoss zugeordnet.
Alle Wohnungen werden individuell bemustert, auch Sonderwünsche abweichend vom Standardprogramm sind möglich.

Auf die Angaben in der Baubeschreibung wird verwiesen.